Montag, 29. September 2014

Finale Herbstkind Sew Along

Gerade noch rechtzeitig zum großen Herbstkind Finale ist mein Mantel für die kleine Motte fertig geworden. Nach dem zweiten Einblick musste ich den letzten Einblick mangels Fortschritt leider ausfallen lassen und bin nun froh, doch noch fertig geworden zu sein :)

Für schöne Fotos war es dann jetzt leider schon etwas zu dunkel draußen, man merkt, dass der Herbst da ist. Tragefotos waren bei unserem flinken Krabbelkind auch nicht wirklich möglich :D



Ich bin glücklich über die Wahl des Schnittes und der Stoffe. Der Mantel sitzt super und auch der Popeline für außen ist kein Problem. Der Schnitt ist recht weit und so wird er hoffentlich auch noch etwas mitwachsen. Die Ärmel lassen sich prima umkrempeln.

Das Schnittmuster war in der Ottobre eigentlich erst ab 92, daher musste ich es auf Gr. 86 verkleinern. Das ging aber gut und der Schnitt sitzt trotzdem. Außerdem habe ich innen komplett mit Fleece gefüttert, damit es für den Übergang etwas wärmer ist. Nur der Popeline wäre einfach zu dünn gewesen. Außerdem kann der Mantel so auch gewendet werden, dann hat die kleine Motte noch ein rotes Mäntelchen.
 
Nun bin ich aber gespannt, wie die anderen Jacken beim Finale aussehen ...



Sonntag, 21. September 2014

Tutorial - Alternativer Verschluss für Armadillo von worawo

 Da der Herr des Hauses sich einen alternativen Verschluss für die große Tasche der Armadillo gewünscht hat, habe ich statt dem vorgesehenen Reißverschluss eine Gummikordel eingearbeitet, die sich mittels eines Kordelstoppers zusammenziehen lässt.



Für diejenigen, die nun wissen möchten, wie der Gummizug in die Tasche kommt, habe ich ein kleines Tutorial erstellt. 
 
Ihr benötigt zusätzlich zum Material für die Tasche folgendes: 
  • 2 Ösen (ca. 5 mm Durchmesser)
  • Einen Hammer/ eine Zange zum Anbringen der Ösen
  • Einen Stoffstreifen (ca. 25 cm x 4 cm)
  • Gummikordel (ca. 2,5 mm Durchmesser)
  •  Passenden Kordelstopper
Nachdem ihr das Seitenteil an das Frontteil der großen Tasche genäht habt, nehmt ihr euch den versäuberten Stoffstreifen zur Hand und näht ihn rechts auf rechts an die Oberkante  der Tasche. Dann schlagt ihr den Stoffstreifen um, bügelt ihn und steppt an der Oberkante knappkantig ab.


Nun markiert ihr euch die Position der Ösen auf dem Stoff - ungefähr in der Mitte des Stoffstreifens, damit die Ösen anschließend auch im entstehenden Tunnel für die Kordel liegen. Um die Ösen durch den Stoff zu bekommen, müsst ihr an den beiden markierten Stellen jeweils ein kleines Loch in den Stoff schneiden - aber nicht zu groß. Dann könnt ihr die Ösen nach der jeweiligen Anleitung (z.B. auf der Rückseite der Verpackung) und mit dem entsprechenden Werkzeug anbringen. Für die kleinen Ösen reicht i.d.R eine Zange und ein bisschen Kraft beim Anbringen :)


Jetzt könnt ihr den Kordelstopper auf die Gummikordel ziehen und die beiden Enden der Kordel jeweils durch eine der beiden Ösen fädeln. Die Kordelenden näht ihr nun an den Seiten der Tasche in der Nathzugabe gut fest, damit später beim Zusammenziehen der Kordel nichts ausreißt.





Zu guter Letzt schlagt ihr nun die noch offene lange Seite des Stoffstreifens einmal in der Nathzugabe nach innen und steppt die untere Kante des Tunnels knappkantig ab.


Fertig!


Die Tasche könnt ihr nun nach der Anleitung im Armadillo eBook anbringen. 

Das eBook bekommt ihr übrigens ab dem 22.09.14 auf www.worawo.de, bei dawanda, etsy oder ebookeria. 

Viel Spaß beim Ausprobieren!




Samstag, 20. September 2014

And the winner is...


Vielen lieben Dank für eure Teilnahme am Gewinnspiel.
Da meine kleine Glücksfee schon im Land der Träume schwebt, gibt es heute kurz und schmerzlos die Auslosung via random.org

 
***Trommelwirbel ***
 



 
Herzlichen Glückwunsch! 
 
Bitte  melde dich bei mir, damit ich dir das eBook zuschicken kann.
 
Und alle anderen: Bitte nicht traurig sein! 
 
Ihr bekommt das eBook ab Montag bei Worawo im Shop zu kaufen :)
 
 

Donnerstag, 18. September 2014

Armadillo von worawo - Gewinnspiel

  Bei worawo gibt es keine Pause:). Nachdem gerade das neue eBook MIRO Lady erschienen ist, wird hinter den Kulissen schon wieder fleißig am nächsten Projekt gearbeitet. Auch diesmal durfte ich wieder in einer kreativen Probenährunde das tolle eBook vorab ausgiebig testen und bin wieder ganz begeistert vom Schnitt und dem eBook.

Der Name "Armadillo" (engl. für Gürteltier) ist in diesem Fall Programm, denn es handelt sich um eine schlichte, praktische Gürteltasche für den Herren und natürlich auch für die Dame. Die Tasche kann in zwei Varianten genäht und somit prima an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Meine erste Version habe ich für mich genäht und somit wandert sie heute auch zu RUMS. Die zweite Version für den Herrn des Hauses ist noch in Arbeit. Die zeige ich euch dann beim nächsten Mal.








Zum Start des neuen eBooks, am 22.09.14, darf ich auch diesmal wieder für euch ein Ebook verlosen!!!

Dafür möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bei Nadine und Nico von worawo bedanken!
 


Wie ihr gewinnen könnt? Ganz einfach!


Hinterlasst mir bis zum Samstag, den 20.09.2014 20:00 Uhr unter diesem Post einen Kommentar und verrratet mir, für wen ihr eine Armadillo Gürteltasche nähen möchtet. Ein zweites Los bekommt ihr, wenn ihr mir bereits folgt oder euch neu eintragt.


Der Gewinner wird dann per Losverfahren ermittelt und anschließend hier verkündet. 



In den nächsten Tagen zeige ich euch als Vorgeschmack dann noch weitere Bilder meines Probenähstücks.



Viel Glück!



Und nun das Kleingedruckte:

Mit der Teilnahme an der Verlosung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich und hier auf meinem Blog veröffentlicht zu werden.
Der Gewinner meldet sich per Mail bei mir, um alles weitere zu klären.

Teilnehmen darf jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.


Montag, 15. September 2014

KINDERleicht & schön - Freundebuch

Kennt ihr den Blog „KINDERleicht und schön"? Dort findet ihr viele schöne Anleitungen, Tipps und Tricks rund ums Nähen. Der Blog feiert seinen 1. Geburtstag und zu diesem Anlass gibt es ein „Freundebuch", in das sich Bloggerfreunde eintragen können. 

Ich gratuliere ganz herzlich und trage mich auch gern ein.

 http://kinderleichtundschoen.blogspot.de/p/freundebuch.html

 ***

Dein Name
Anika

Dein Foto

Wo wohnst du?
Ich bin eine Berliner Pflanze, die im Moment im Rheinland zu Hause ist.
 

Wie heißt Dein Blog?
"einfach schnieke"

Beschreibe ihn in 3 Sätzen
Ich mag einfache und schöne Dinge, daher auch der Name "einfach schnieke". Auf meinem Blog zeige ich hauptsächlich Genähtes und hin und wieder auch ein paar fotografische Eindrücke.

Seit wann nähst du?
Inzwischen seit fast fünf Jahren
 

Was hast Du als allererstes genäht?
Einen Tischläufer - aus heutiger Sicht nicht verwendbar ;)
 

Warum nähst Du?
Weil ich das Individuelle mag und so meine eigenen Ideen und meinen persönlichen Stil umsetzen kann. Außerdem ist es unglaublich entspannend.
 

Was nähst Du am liebsten?
Dinge, die einfach und schnell umzusetzen sind.
 

Welche Farbe vernähst Du momentan am liebsten?
Blau und Rot
 

Du darfst eine Nähmaschine, Stoff, Schere auf eine einsame Insel mitnehmen und noch drei Dinge dazu. 
Welche wären das?
Meine Familie, meine Kamera und mein Laptop (ich hoffe, dort gibt es Strom und Internet :D )
 

Welche Tätigkeit magst Du am liebsten beim Nähen?
Wenn ich das fertige Stück unter der Nähmaschine hervor holen kann.
 

Was gar nicht?
Zuschneiden, Bügeln und Auftrennen (wer mag das schon)
 

Nähst du mit Schuhen oder barfuß auf dem Pedal?
Eindeutig barfuß, mit Schuhen geht gar nicht :)
 

Mit welchem Material nähst Du am liebsten? Warum?
Baumwolle, weil sie so vielseitig einsetzbar und gut zu verarbeiten ist. 

Welche Anleitung von KINDERleicht&schön ist Deine liebste?
Der MugRug
 

Verrätst Du uns einen Kniff oder Trick beim Nähen, den Du gern schon viel früher gekannt hättest?
Mir fallen da gleich mehrere Tricks und Kniffe ein: 

Ich habe mich oft geärgert, wenn ich an einer dicken Stelle anfangen wollte zu nähen und dann nicht weiterkam, weil der Transport nicht funktioniert hat. Dann habe ich bei pattydoo gesehen, dass es hilft, ein kleinen Stoffrest unter den Fuß zu legen. Einfach aber wirkungsvoll!

Wie man einfach eine Overlock-Naht wieder auftrennt - was habe ich mich anfangs rumgequält damit.

Toll und hilfreich fand ich auch die Idee von Aprilkind zum Verstärken von Taschenträgern mit Bundfix. So sind Taschenträger im Nu zugeschnitten und schön stabil.

Was sind Deine 3 größten Nähpannen?

Immer wieder gerne, links auf rechts statt rechts auf rechts nähen.
Beim Zuschnitt nicht aufgepasst und die Hosenbeine nicht gespiegelt zu geschnitten.
Oder nicht auf das Muster geachtet, was dann natürlich auf dem Kopf steht.

So etwas passiert mir des öfteren :D

Was wünschst Du KINDERleicht & schön?

Ich wünsche Euch einen tollen Geburtstag und ein langes Bloggerleben, weiterhin so viele tolle Einfälle und außerdem viele Leser und gute Freunde!

Und falls ihr jetzt mal schauen möchtet, wer sich noch so im Kinderleicht & Schön Freundebuch eingetragen hat oder sich selbst verewigen möchte, hier entlang!

 

Sonntag, 14. September 2014

Urlaub von der Nähmaschine

Seit gestern sind wir aus dem Urlaub zurück und gedanklich bin ich noch dort :) Es war toll und wir hatten traumhaftes Wetter. In den nächsten Tagen zeige ich auch noch ein paar Eindrücke davon, allerdings müssen erstmal alle Fotos gesichtet und sortiert werden. Wahnsinn, wie viele Fotos sich in zwei Wochen Urlaub ansammeln.

Da der Urlaub für mich auch zwei Wochen Abstinenz von der Nähmaschine bedeutete, musste ich mir eine Alternative suchen, um die Entzugserscheinungen etwas zu mildern ;)

Ich bin zwar keine große Strickerin (mir fehlt da wohl die Geduld für), aber ab und zu greife ich dann doch gerne mal zur Stricknadel. Es lagen auch noch ein paar unfertige Projekte in meiner Stricktasche, die schone eine Weile immer mal wieder nach mir gerufen haben.

 

Für meine Strickutensilien habe ich mir schon vor einiger Zeit eine praktische Tasche genäht. So lässt sich der ganze Kram prima aufbewahren und bei Bedarf transportieren. Die Idee stammt vom Blog 2 littel hooligans. Dort findet ihr auch eine tolle Anleitung für die Strickutensilien-Tasche. 

Eines meiner unfertigen Projekte war dieser Newborn Cocoon. Die Wolle dafür habe ich mir über Etsy in Amerika bestellt, da ich hier bisher noch nichts ähnliches gefunden habe. Ich habe schon einige davon für meinen Mann gestrickt, der darin dann kleine Würmchen fotografiert. Schon morgen schlummert darin ein kleiner Zwerg und die Eltern freuen sich hoffentlich über die schönen Erinnerungsfotos :)
 

Ebenfalls als Fotoaccessoires sind diese Decke und die dazu passende Mütze entstanden.

Und dann wollte ich eigentlich noch eine dünne Übergangsmütze für die kleine Motte stricken. Tja, nun ist es eine Mütze für die große Motte geworden, die sogar mir passt :). Ich hätte mich mal lieber genau an die angegebene Nadelgröße halten sollen...


Mein viertes Projekt habe ich dann doch nicht mehr geschafft, aber es war ja schließlich auch Urlaub ;)




Dienstag, 9. September 2014

Probenähen für Mademoiselle Häp - Schlüsseletui "Diana die Große"

Vor einiger Zeit hatte ich euch hier ja schon mal die Ergebnisse meines Probenähens für Mademoiselle Häp gezeigt. Erinnert ihr euch?

Seit letzter Woche gibt es das Freebook zum Schlüsseletui "Diana die Große" nun auch zum Download für alle auf ihrem Blog. Also schaut mal vorbei.




Viel Spaß beim Nähen!



Montag, 8. September 2014

Herbstkind 2o14 "Sew Along" - #2 Einblick

Die Entscheidung ist gefallen, es wird "Teddy Bear"aus der Ottobre 04/2012. Vielen Dank an dieser Stelle an die lieben Sew Along Mitstreiter, die mir mit ihren lieben Kommentaren die Enscheidung erleichtert haben :)


Der Stoff liegt schon bereit und jetzt kann es endlich losgehen. Ich habe mich nach langem Hin und Her doch dazu entschieden, beim Popeline zu bleiben, da der Schnitt relativ weit ist. Das Schnittmuster habe ich schon übertragen und nun muss nur noch der Stoff zugeschnitten werden.

 Für die Jacke ist eigentlich kein Futter vorgesehen, aber nur der Punktestoff ist dann doch etwas dünn für den Herbst. Deswegen bekommt die Jacke noch ein Innenfutter aus rotem Fleece. So kann man sie dann auch mal wenden.Ich finde, dass ergibt einen schönen Kontrast.

 Obwohl die kleine Motte gerade in Gr. 80 reinwächst, habe ich mich dazu entschieden, die Jacke in Gr. 86 zu nähen. So bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite, wegen des nicht dehnbaren Stoffes und sie passt dann vielleicht auch noch im Frühjahr.

Wie weit die anderen Damen so sind, erfahrt ihr hier bei nemada.



Montag, 1. September 2014

And the winner is...

Vielen lieben Dank für eure Teilnahme am Gewinnspiel. Ich habe mich riesig über die große Resonanz und eure Kommentare gefreut. 

Meine kleine Glückfsee hat gerade den Gewinner gezogen :)

***Trommelwirbel***




,

Heike Baranowski

Herzlichen Glückwunsch! 
 Viel Spaß mit dem eBook und ich würde mich freuen, deine fertige Miro Lady zu sehen.
Und alle anderen: Bitte nicht traurig sein! 
Ihr bekommt das eBook ab sofort bei Worawo im Shop zu kaufen. Dort bekommt ihr nicht nur die Miro Lady sondern auch das eBook für die ganze Familie. Also ran an die Nähmaschine, der Herbst steht bevor :)



http://www.worawo.de/epages/61146076.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61146076/Products/2507-0009

http://www.worawo.de/epages/61146076.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61146076/Products/25070013

http://www.worawo.de/epages/61146076.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61146076/Products/25070011

http://www.worawo.de/epages/61146076.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61146076/Products/25070014

http://www.worawo.de/epages/61146076.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61146076/Products/2507-0010