Donnerstag, 28. August 2014

Miro-Lady von worawo


Wie ihr hier ja schon erfahren habt, durfte ich das neue eBook von worawo pröbenähen, die Miro Lady. Ab dem 01.09.14 bekommt ihr es im Online-Shop von worawo.

Heute kann ich euch nun auch ein paar Fotos meiner Miro Lady zeigen. Genäht habe ich sie aus blauem Wintersweat. Für das Innenfutter der Kapuze und die Tasche habe ich gepunkteten Viskose-Jersey verwendet. Die Bündchen an Ärmeln und Saum sind aus Bündchenware. 

Der Schnitt sieht vorne eine Dreiteilung vor. Die drei Schnittteile habe ich in der gleichen Farbe genäht und dafür eine graue Paspel eingenäht. Ich mag es ja lieber schlicht. :)

  


Nicht vergessen, bis zum 31.08.14 läuft noch meine Verlosung des eBooks. Also hüpft schnell noch rein in den Lostopf.




Falls  ihr wissen möchtet, wie ihr die Paspeln ganz leicht selbst machen könnt, habe ich eine kleine Bilderanleitung für euch erstellt.


Das benötigt ihr:

- Jersey-Schrägband (alternativ Jersey-Streifen 4cm breit)
- Textilgarnreste (alternativ Jersey-Streifen 3cm breit)


 Und so geht's: 

1. Legt das Textilgarn in die Mitte des Jerseschrägbands und klappt es zusammen. Ihr könnt das Ganze zusätzlich mit ein paar Stecknadeln fixieren. Ihr seht nun die "schöne" Seite des Schrägbands.

2. Nun näht ihr mit der Nähmaschine knapp neben der Rolle entlang. Hierfür verwendet ihr am besten den Reißverschlussfuß eurer Nähmaschine. So könnt ihr schön knappkantig und gerade nähen.

3. Fertig! Jetzt könnt ihr die Paspel einnähen, in dem ihr sie einfach beim Zusammennähen zwischen die beiden Stoffschichten der Vorderteile der Miro legt, die ihr verbinden möchtet.







Kommentare:

  1. Deine mirolady ist wunderschön. Einfach schlicht mit dem gewissen Etwas.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. So schön schlicht und wunderschön Deine Miro Lady...*schockverliebt*
    LG aus dem Urlaub
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wow deine Miro Lady ist ja voll toll geworden, schlicht und toll!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist der schön!!! Die Paspel und der Punkte-Stoff- wundervoll. So einen mag ich auch haben :)
    Liebe Grüße
    A. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Heute gab es ja schon einige Miro-Ladys zu sehen und deine ist auch ein ganz zauberhaftes Beispiel! Gerade durch die Paspeln ein toller Hingucker :)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  6. Einfach schnieke dein Miro! So schön kann schlicht sein!
    Lg Daria
    bellabunt.blogspot.de

    AntwortenLöschen